VITUS Privatklinik

Die gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH)

Kontakt

Die Gutartige Vergrösserung der Prostata (BPH) ist ungefährlich aber störend

Eine gutartige Vergrösserung der Prostata kann zu unvollständiger Entleerung der Harnblase, nächtlichem Wasserlassen mit Nachtröpfeln sowie zu einer PSA Erhöhung führen.

Mit fortschreitendem Alter vergrößert sich meist der innere Teil der Prostata, der die Harnröhre umgibt. Die Folgen sind eine unvollständige Entleerung der Harnblase, häufiger Harndrang und Restharn in der Blase, der Infektionen der Prostata verursachen kann. Zusätzlich verursacht die BPH eine Erhöhung des PSA Wertes, der wichtig ist, um ein Karzinom in der Prostata festzustellen / auszuschließen.

Für die Behandlung der gutartigen Vergrößerung der Prostata gibt es mittlerweile unblutige und minimalinvasive Verfahren, die mit einem kurzen Klinikaufenthalt einhergehen (1-2 Tage) und teilweise sogar ejakulationserhaltend durchgeführt werden können.

Sprechen Sie mit uns unter 069 50 50 00  980 oder senden Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.

Mit fortschreitendem Alter vergrößert sich aber nicht nur die Prostata. Es erhöht sich auch das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Um einen Tumor in der Prostata auszuschließen bzw. den Zustand der Vergrößerung der Prostata festzustellen, empfehlen wir eine spezielle Untersuchung der Prostata mit MRT (multiparametrisch, mit Endorektalspule und speziellen MRT Protokollen). Nach dieser Untersuchung, die wir von der Vitus Privat Klinik in dieser Art entwickelt und weiter perfektioniert haben, können wir präzise Aussagen zum Zustand Ihrer Prostata machen.

Wenn die MRT Untersuchung klarstellt, dass Sie eine BPH haben, eine gutartige Vergrößerung der Prostata, können wir Ihnen in der Vitus Privat Klinik eine schonende Behandlung mit dem Greenlightlaser oder die Rezüm Therapie anbieten.


Greenlightlaser: Verdampfen des überschüssigen Gewebes, das umliegende Gewebe bleibt unverletzt, schnelle Verbesserung der Symptome

RE:ZUM Therapie (Wasserdampfablation): Dadurch entsteht eine Verödung des behandelten Gewebes. Das Abnehmen der Symptomatik durch das schonende Verfahren kann bis zu drei Monaten dauern.

Sollte die MRT Untersuchung das Vorhandensein eines Tumors anzeigen, bieten wir von der Vitus Privat Klinik schonende und fokale Therapien zur Behandlung des Prostatakarzinoms an. Wir arbeiten seit 2011 mit IRE /Nanoknife und haben diese Therapie weiterentwickelt auch für agressive und große Tumore. Damit sind wir weltweit führend. Wir bieten aber auch die Photodynamische Therapie mit Chlorine e6 an. Hocheffektiv, quasi frei von Nebenwirkungen sowie prostatakrebsselektiv.